Historische Führung

Entdecken Sie die Geschichte des Kurhauses. Führungen gibt es jeden 1. und 3. Sonntag im Monat! Die Anfänge des Kurhauses gehen auf das Jahr 1818 zurück, aber im Jahr 1885 eröffnete das heutige Kurhaus auf dem Gelände des alten Badehauses: der Ort für Konzertbesuche oder für Galadinners. Die Zeiten haben sich geändert, die Pracht ist geblieben.

Historischer Ursprung

Die Anfänge des Kurhauses gehen zurück auf das Jahr 1818. Weil die Leute damals an die Heilkraft des Meerwassers glaubten, ließen sie sich auf einem von Pferden gezogenen Wagen ins Meer ziehen, um Rheuma, Nervenkrankheiten oder Fettleibigkeit zu bekämpfen.

Wie an den berühmten Badeorten in Belgien und Frankreich hatte man Ende des 19. Jahrhunderts auch in Scheveningen das Bedürfnis, dem Badeort ein besonderes Flair zu verleihen. Ein schicker Ort, an dem man auch aus essen gehen oder Unterhaltung genießen kann. Am Standort des alten Badehauses eröffnete 1885 dann das Kurhaus.

Führung

Im Laufe der Jahre hat das Gebäude verschiedene Male den Besitzer gewechselt. Infolgedessen wurden diverse Raumnutzungen aufgegeben (Bibliothek, Konversationssaal, Kursäle) und andere ergänzt (Konferenzräume, Badezimmer, Eingangsmarkise).

Der spektakuläre Kursaal ist intakt geblieben. Während der Führung wird unser Reiseleiter Jan van Heel näher auf die Geschichte des Kurhauses eingehen.

Am Ende der Führung kommen Sie in den Genuss eines ausgedehnten High Tea in unserem Restaurant Waves at the Kurhaus mit wundervollem Blick auf die Nordsee.